23.03.2014

[Das Erste Mal] Frühling distressed / [The First Time] spring distressed

Ich bin ja nicht so ein "Jahreszeitenpinsler", sondern eher ein "Stimmungspinsler". Allerdings sind meine Stimmungen auch jahreszeitenabhängig ...  und diese li'l ol' Rose der Community colors ist für mich durchaus frühlingshaft, auch wenn sie in einer Herbstkollektion war und bei euch vielleicht unter "rosenholz" ist. Zartes gelbgrün sowieso. Genug gerechtfertigt, hier ist meine Mani mit Frühlingsbrushing ^^

Schnell gemacht und es war mein erster Versuch mit den distressten Nägeln, wie sich das wohl nennt. Im Kreativbereich nennt sich diese Technik drybrushing, also trockenpinseln, was die Aktion recht genau beschreibt. Ich habe mit meinem kleinen Fächerpinsel gedrybrusht und im Nachhinein sag ich: warum hab ich bloß nicht von der Nagelspitze her gepinselt?  Dann wäre die obere "Kante" unregelmäßiger geworden und nicht so "angesetzt"... na ja,  nächstes Mal.

Dies ist übrigens  mein hunderter Post! Einhundert Nagelideen und Manis, wie viele Finger? Zuviele zum Zählen :o)

Ich hatte vor einigen Tagen bemerkt, dass meine Posts in den Neunzigern rumklettern. Da ich etwa Ende des Monats auch erstes Bloggiversary habe, kommt wohl alles zusammen, Ostern ist ja auch nicht mehr weit. Ich will versuchen, etwas zum Einjährigen  zu veranstalten,  ich weiß aber noch nicht wirklich was. Zeit habe ich eigentlich nicht wirklich... Spätestens zu Ostern aber!

(Das  ist ein Foto aus meinem Archiv, da ich meine neuste Mani für Jens Frühlingsaktion ist und der Stichtag ist erst Mittwoch )



I'm not so much a "seasonal polisher " but more a "mood polisher". But my moods are dependent on the seasons. This "Li'l Ol' Rose" by Manhattan (LE Community Colors) is springy to me,  although the collection was a fall one and it might be rather called "rosewood" by you. Soft yellow green is springy anyway. Enough reasoning. Here's my  mani with spring brushing ^^

Quickly done and my first attempt of "distressed nails" or however  it's called. In the crafty  techniques its calles drybrushing, which it practically is. So I drybrushed with my little fan brush and afterwards I thought:why haven't I brushed from the tip? Then the upper edge were more irregular and less "edgy". Well,  next time.

Anyway,  this is my hundredth post!  One hundred nail ideas and manis,  how many fingers?  Too many to count :o) 

I noticed a few days ago that I'm jogging through the nineties... because my first bloggiversary is in a fewndays, everything is coming at the same time, given that Easter is around the corner. I plan to do something for "the first one" but don't know really what yet. Don't know yet if I have the time... but... definately for easter!

(This is a picture from my archive, because my new mani is for Jen's spring thing, and it's on Wednesday) 

Kommentare:

  1. Oooooi, dieses Distressed Naildesign gefällt mir sehr. Finde auch die Farbzusammenstellung sehr gut gelungen.
    100 Posts sind ne ganz schöne Hausnummer ^^

    AntwortenLöschen
  2. Danke :-) ich sah die beiden Fläschkens nebeneinander stehen und dachte mir "was fürn nettes Pärchen" ja schon eine kleine Marke geschafft mit de 100.

    Ach - hast du unten schone meine top-Kommentatoren entdeckt? Hab ich endlich geschafft, einzubrezeln. Könnte sein, dass dir da jemand bekannt vorkommt ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.