19.03.2014

[FrankenLab ] Blattgold -Topper: das Ergebnis / [FrankenLab ] Gold Leaf Topper : the Result

So,  zum St Patrick's Day wollte ich ja meine grünen Finger begoldsprenkeln (mein neues Wort des Tages) und zog die Flasche aus der Schublade.

Zuerst dachte ich, dass ich mich geirrt habe,  denn seht mal! Das Möchtegerngold hat den klaren Lack blaugrün gefärbt O_o da haben sich Kupferatome  aus der Goldbronzefolie selbständig gemacht, würde ich sagen. Die Folie selber ist aber noch genaunso gülden wie vorher.

Einerseits finde ich klare tints ja schick, aber... ich wollte ja einen farbneutralen Topper. Abgesehen davon, dass da jetzt freche Kupferionen rumschwirren.

Ich habe ihn trotzdem lackiert, wie ihr gesehen habt. Nun mein Bericht dazu:

Nach dem Schütteln habe ich mit dem linken Zeigefinger angefangen. Ging gut, kamman nich meckern. Meine Schichten waren alle recht großzügig, da ich nicht zuviele Goldkrümel vom Pinsel wischen wollte.  Im großen und ganzen begaben die Krümelchen sich bereitwillig auf den Nagel. Bloß ich musste nach zweimal Eindippen die Flasche zu machen und wieder schütteln, damit sich auch Stückchen am Pinsel festhielten. Dann gings wieder gut. Damit kann ich gut leben.

Die Stücke haben sich recht gut verteilt, finde ich. Eine zweite Schicht hätte noch mehr Gold verteilt, aber mir reicht eine. Einige dicke Goldstücke mussten erst noch mit nassem Finger platt gedrückt werden, aber das find ich auch ok.   Wie die grüne Färbung des Lacks die farbe ändert, weiß ich noch nicht, auf dem Dunkelgrün ist nix zu sehen.

Unterm Strich bin ich einerseits recht zufrieden,  andererseits hoffe ich,  dass die Verfärbung nicht stärker wird und das Gold golden bleibt. Bei echtem Gold wäre das nicht passiert.  Ich werde später  mal auf hellem Untergrund probieren, wie viel kupfergrün man sieht.





Soo,  for Paddy's Day I wanted to have my gold foil topper on my green nails and pulled my frankenbottle out of my drawer. First I thought I was wrong, because ... see yourself! The wannabe gold had dyed the clear polish blue green O_o some copper atoms strayed away from the gold bronze foil. The foil itself is as golden as in the beginning.

On one side I think clear tints are smashin',  but I wanted a colour neutral topper. Besides, cheeky copper ions are strolling through the polish. 
I still used it, as you could see. So here's my review:

After shaking I started with the left pointer. Flakes went on easy,  no problem. I had generous coats, because I didn't want to brush the crumbs off again.  In large the flaky bits were willing to spread themselves onto the nails. After dipping the brush twice or so,  none were coming out and so I shook the bottle again and it worked fine like this. I can live with this! :-)

I think the shreds have spread nicely. A second layer would have given more gold,  but one was enough, I think. Some big and fluffy gold pieces had to be carefully  squeezed flat with a wet finger, but thats ok.  How the green tint changes colours underneath I can't tell yet, because it went on dark green. 

In the end I quite like the result. I hope the green doesn't get stronger and the gold stays golden. With genuine gold of course this wouldn't have happened. Ill try later, how it looks on pale underground. 

Kommentare:

  1. Grünspann auf den Nägeln. Yes! Oder was zum Geier ist das grün?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grünspan ist Kupferacetat, wenn mich nicht alles narrt...? Weiß nicht, was da alles drin ist.

      Ethylacetat und Butylacetat wohl, das kann also reagiert haben?

      Auf jeden Fall sind Cu++ Ionen blaugrün/türkis wie im bekannten Kupfersulfat.
      Und mindestens diese Ionen hausen nun in meinem Lack :o)

      Löschen
    2. Ich hab nicht so viel Ahnung von Chemie :D Ich wusste nur dass Grünspann was mit Kupfer zu tun hat und dass Kupfer grün leuchtet wenn mans anzündet...

      Löschen
    3. Ich auch nicht. Ich hab schon viel vergessen. (Hatte mal das "Grundbildungsjahr Naturwissenschaften oder so) " hab schnell bei Wikipedia nachgelinst. Aber das Kupfersulfat kennt wohl jeder aus dem Unterricht? Ja, die Flammenfarbe ist wohl grün.
      Dafür bist du in Physik gut, man kann ja nicht in allen nws gut sein. :-P

      Löschen
  2. I think it looks pretty cool, even at one coat. Love the colour combination of that rich green and gold :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks, Rhea! I'm delighted with it. You'll see it here again ^^

      Löschen
  3. Es ist leider sehr schwer, zu Franken, ohne dass der Klarlack sich verfärbt :/ die meisten Glitter sind nicht frankensafe... Bei mir hat sich noch jeder selbstgemachte Lack verändert :(

    AntwortenLöschen
  4. Na wenns so bleibt, ists auch ok. Mein allererster (der grün-goldene) ist noch prima. Ich werde ihn hoffentlich bald mal wieder lackieren.

    AntwortenLöschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.