24.06.2014

Ich wurde absolut überrascht .../I was absolutely surprised ...

... von diesem tollen Rot. Ich bin ja wahrlich kein Rotfan, nee. Ab und zu in homöopathischen Dosen, OK. Aber so einfach alle Finger rot?  Nö. Nicht ich.

Dann bekam ich die "Sweet Summer" LE. Beim Durchsehen fiel er mir gleich auf, dieser leckere Kirschbonbon. "Red Glamour" ist wirklich ein passender Name.

Nun habe ich ihn lackiert. Und er ist einfach *wow* finde ich.

Im Auftrag: Ihr. Seht. Eine. Einzige. Schicht. Ein echter one coater, dazu schnell trocknend.
Die Lackiererei ging ratzfatz. Streifenfrei und auch wenn man meine abgesplitterten Nagelteile erkennen kann, werden sie nicht, wie bei manchen schimmerigen Lacken, verstärkt, sondern eher "überspielt".

Die Farbe ist ein metallisch schimmerndes mittleres Rot an der Grenze zu Warm und Kalt. Im Schatten ein dunkles, ein wenig kühles Kirschrot, das in der Sonne zu einem warmen, reifen Erdbeerrot wird. Hammer.

Die Haltbarkeit ist, soweit ich das jetzt beurteilen kann, gut. Vestern lackiert (ohne Top und Base Coat) und am zweiten Tag  minimale Tipwear, am dritten leichte Absplitterungen. Das ist bei mir sehr gut,  oft sind am nächsten Tag schon Stückchen abgesplittert.

Was mir so gefällt, ist der Schimmerschiller, der viel Tiefe gibt und das Farbspiel zwischen warm und kühl. Allerdings war alles sehr schwer zu knipsen und ich muss sagen, so richtig ist das mir nicht gelungen. Wie üblich. Schimmer ist kamerascheu. Leider hab ich verpasst, den Lack "onen ohne" zu knipsen, denn oben drauf musste natürlich trotz der Hammerfarbe noch was.

Güldene arabeskische Kringelwolkenblüten mit "Golden Honey", einem Lack aus der Community Colours LE von Manhattan, noch ein Lack, der in der Methode der Crowd Innovation mit UnserAller entstanden ist.

Ich denke, dass diese Farbe und dieses Design bestimmt auch gut in den Herbst und Winter (Weihnachten!) passt. Was meint ihr?

((Die Lacke wurden mir kosten-und bedingungslos zur Verfügung gestellt)





... by this stunning red. I'm not a "red person"who paints her fingers red. No,  not me. In small doses in nail art, ok. Just red is really rare.

Then I got the "sweet summer" LE from Misslyn. There it was, amongst the others and it was a deep, glowing cherry red. "Red Glamour" is a good name for it. 

Now I have it on my fingers and it's just *wow*.
Applied easily and you see just one coat. Just. One. Coat. No streaking and although my nail damage is not hidden, it is not enhanced. It dried fast.

The colour is amazing. Itis relatively neutral metallic shimmering medium dark red and it glides between a cool cherry red in the shade to a warm strawberry red in the sun. This gives it an amazing depth. O.O

It is doing very well on my nails. Applied two days ago, it had only minimal tipwear one day later and on the second day. That is quite goodfor me. 

What I like so much is this shimmer, playing with the colour. Unfortunately and as usual, it was very hard to capture and I think,  I didn't really get it. It's dark and glowing,on the pics it looks too flat and bright. On the bottle shot it's recognisable. You can even see some of the colour play.
forgive me, that I didn't take pic of it "topless", because I always have to doodle something on top. 

Golden cloudflowerdoodles with another polish from a crowd innovation project from UnserAller with Manhattan. It's! "Golden Honey" of the "Community Colors".

I think this colour and this design would be very nice in the autumn and winter (Christmas!). What do you think?

(I got the polishes free of charge and without conditions) 

Kommentare:

  1. Ich bin auch keine Rotperson ^^, aber das ist ein schöner roter Schimmerlack. Die goldenen Details passen perfekt dazu!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist wirklich toll jnd auch was für Rotallergiker wie mich :-P
      Danke! Das Gold macht das rot leichter verdaulich ;-)
      LG

      Löschen
  2. Als Rotperson mag ich voreingenommen erscheinen, aber rot steht Dir wirklich gut. Vielleicht solltest Du öfters mal diese Farbe tragen?

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, du bist ein Rotmensch? Interessant ;-) ja, ich denke auch, dass dieser Ton mir steht und ich denke, ich werde ihn als "Lieblingsrot" einstufen :o)

      Löschen
  3. Dieses Rot ist auch schön :D Die Kombination rot und gold find ich auch sehr edel.
    Ich bin auch kein großer Rotverfechter. Es gibt ein paar Rottöne, die ich ok finde aber die sind schon nah an der Grenze zu dunklem Pink oder Bordeaux. Karminrot und so was mag ich gar nicht! Bei den vielen roten Nagellacken die ich habe (das meiste davon geschenkt gekriegt) brauch ich mir keine Sorgen mehr zu machen. Ich brauch wohl nie wieder mehr welche kaufen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich denke, rot ist nicht "leicht", wenn du verstehst, was ich meine...? Entweder es ist schön und klassisch, edel, nuttig, billig.... oder auch. Eben. Jawoll. Ich hab nur zwei rote Lacke gekauft,einen bei wulle für Euro, wo ich dachte er wäre transparenter und orange-iger (war "normalrot") zum colorieren/überschichtenund einen im Doppelfläschchen bei Kikos ausverkauf für 1 Euro, weil da ein tolles gelborange in transparent dran war. Ich hab aber einige rot, die sich im grosen und ganzen sehr ahneln. "Standardknallrot"eben. Einige sind etwas kühler und auch schön (Royal Redding von Catrice)
      Ich werde mir gezielt auch wohl nie ein rot kaufen...?

      Löschen
    2. Nuttiges rot lass ich gleich stehen :D Ich hab bei mir immer das Gefühl dass ich nicht so der Typ für rot bin. Ich bin weder blass noch braun genug dafür. An mir knallt rot einfach übelst und wenn ich mich an dunkleres Rot wage ist es schon sehr vampy. Total seltsam ~.~
      Ich fühl mich mit dunklem Pink, Taupe, Blau und Grün einfach soooo viel wohler.

      Löschen
  4. Sehr sehr hübsch. ;-) Aber echt weihnachtlich. War auch mein erster Gedanke. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das mit Weihnachten war auch mein erster Gedanke bei diesem rot. Aber da das eine Sommerkollektion ist, wurde er unbarmherzig lackiert :o)

      Löschen
  5. Sieht wirklich sehr schön aus dein rot- ich musste mit dem goldenen Muster gar nicht an Weihnachten denken, sondern an diese orientalischen kleinen Gläser für Tee.
    Die haben auch oft so kräftige Farben und dann mit goldenen Mustern.

    AntwortenLöschen
  6. Jaaa, das stimmt, diese hübschen orientalischen Teegläser. Die sind so hübsch. Es gibt aber diese Tage auch diese hübschen Teelichthalter, da hab ich einen lila mit silber (in irgend einem no nails Posting letztens) :-))

    AntwortenLöschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.