25.08.2014

LE Aquatix- der Ozean in der Lackflasche / LE Aquatix - The ocean in a polish bottle

So,  ich habe mit den ersten Lacken der Essence -TE /LE (was ist eigentlich der Unterschied?) ein Nailart gepinselt, zum Thema passend etwas ozeanisch -nixenartiges (hoffe ich).

Wie fast immer, wenn ich mehrere Lacke vorstellen will, mache ich eine Homa Mani.

Beide Lacke ließen sich wirklich toll lackieren!

Der dunkle Lack "Underwater Love" (The Ocean Sand) hat sofort gedeckt, ihr seht eine einzelne Schicht!  Es hat eine Weile gedauert,  bis der Sand sich gezeigt hatte (auf die Ebbe warten?) , also bis es soweit getrocknet war. Eine zweite Schicht hätte sicherlich eine dickere Sandschicht ergeben, denke ich mal, aber die Farbe war schon deckend und ich denke, diese wäre gleich geblieben.

Die Farbe ist ein Marineblau mit dunkeltürkisen /teal Glitzerchen drin, die dem Lack etwas von in der Tiefsee verhalten glitzernden Reflexen verleihen, denke ich. Wunderschön!

Der zweite Lack, "Aquatix Bay" (The Caribbean Sand) , das genaue Gegenteil. Nein, nicht im Auftrag, s.o. Er ist ein lagunenblauer/-türkiser Jelly mit unzähligen goldenen Flecks und einigen türkisen Glitzerchen. Er wirkt wie sonnendurchflutetes Lagunenwasser auf mich.  Ihr seht zwei Schichten, eine dritte hätte wohl recht gut dann gedeckt, rate ich jetzt mal :-) Da ich drüber pinseln wollte, ließ ich es bei zwei. Aaaber - trotz dem Sand im (Bei-) Namen ist es kein Sandlack! Die Oberfläche ist glatt! O_o egal, ich finde ihn wunderhübsch.

Nun zu meiner Nailart.

Der kleinen Finger bekam (mit *ömm* Lady Luck, oder ists Lucky Lady?  von h&m) ein Schuppenmuster, welches leider nur schwach zu erkennen ist.
Der Ringfinger bekam mit dem selben (und genauso wenig erkennbaren) Lack Wellenlinien und mit "Mother of Pearl" aus der Aquatix LE obendrauf. Diese sind besser zu sehen :-) zwei Wasser grüne  Glequins schillern hoffentlich wie Luftblasen. Der Mittelfinger bekam einen Schwupps der Kaviarperlen von letztens drauf und ein paar silberne dazu. Neben den Glequins wirkt das auf mich eher wie Meerschaum als der Perlenschatz einer Nixe, was es eigentlich werden sollte XD auch schön, passt auch. Der Zeigefingrt bekam nur ein paar Wellen mit MoP drauf und der Daumen einen Fisch aus LL (H&M) und einen rhinestone als Blubberblase.

Die beiden Lacke finde ich wunderschön und bis jetzt halten sie erstklassig! Nur leichte Tipwear am dritten Tag :-))) das liegt aber bestimmt auch mit daran, dass ich jetzt doch öfter mal Handschuhe für Rumsauereien wie Putzen nehme. -inzwischen hab ich ablackiert und komischerweise haben die Silberperlen braune Punkte auf meinem Nagel hinterlassen... trotz Base Coat O_o

Also, wenn ihr diese Farben mögt und diese Lacke noch finden könnt, dicke Kaufempfehlung!

Als nächstes gibts eine nailart mit den anderen beiden (lila und Perlmutt), die ich noch hab. Der Perlmuttlack hagte ja hier nur eine Gastrolle.

Die Lacke von der aquatix LE wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.





So,  now I made a nailart with the first polishes from the Aquatix LE /TE (what is the difference?) Something watery-mermaidy.

As always, when there are a few polishes to test, I made first a Homa mani. 
Both polishes were very easy to apply!
the dark blue one,  just needed one coat to be opaque. You just see one coat! Dark midnight navy blue with teal glittery bits and sand. It took a while until the tide went and the sand showed ;-) a second coat would probably increased the sandyness, but not the colour. The teal/ dark turquoise glitter gave the polish a "something glitters in the depth of the ocean ", wonderful. 

The second polish, just the opposite. Not in applying, but in character: a lagoon blue jelly with masses of golden flecks and some turquoise glitters. It reminds me of sun flooded waters in a tropic lagoon, soo lovely. You see two coats, a third one would possibly covering, but I wanted to paint on it. 

Now my nail art:

The pinkie got some fish scales with "lady luck" (or was it "lucky lady"?) by H&M. The ring finger got some waves with LL, too, and some of "Mother of Pearl" from the Aquatix LE. A few wwater coloured glequins are hopefully shimmering like air bubbles. The middle finger has some of the same structure and sone caviar beads from my recent purchase and sone silver ones. They look rather like sea foam than the intended mermaid's treasure... but tthat's OK ^^ the index just vot a few waves with MoP on top and the thumb a little fish with LL, some waves like the index and an air bubble with a rhinestone. Now  I've taken everything off and ... strangely the silver beads have left brown spots on my nail, through my top coat O_o

Both the main polishes I can only recommend, when you can get them. They are awsome for lovers of water colours, like me! They are only with little tipwear today, on the third day! I think they last a bittie better since I now sometimes use gloves for watery things.

The next will be a nail art with the purple one and Mother of Pearl. 

The polishes from the Aquatix LE were given to me free of costs and conditions. 

Kommentare:

  1. Da bekommt man gleich lust aufs Meer
    sehr schick, gefällt mir

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Bei dem hellen Lack muss ich wirklich ständig an blaues Lagunenwasser denken *träum*

      Löschen
    2. *träum* ich habe da ein sehr passendes Foto aus der Vergangenheit, wo zwar die Temperatur nicht stimmte, aber das Erlebnis Sand zwischen den Zehen zu spuren ;) *Ende zurück in die Realität

      Lg Ella

      Löschen
  2. These two polishes look great! I love them :-D And your additions to them are great too. Lovely nails :-D

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön. Gefällt mir und irgendwie muß ich jetzt an Meerjungfrauen denken :o)

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-) schön, dass das meerjungfräuliche erkennbar ist ^^

      Liebe Grüße!

      Löschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.