20.09.2014

Heute mach ich mal wieder blau /Today I'm in the blues again

Endlich hab ich wieder was, um bei MsLinguini's Blue Friday mitzumachen (inyzwischen ist es schon Samstag morgen, abermdes ignorier ich mal) . Schon lange versuch ich das, aber es ist für mich nicht leicht, Blau und Freitag bei mir zu kombinieren ... also, auch wenn ich den Lack schon letztens auf Instagram gezeigt hab, hab ich ihn noch nicht hier auf dem blog gezeigt... dabei ist er nicht nur neu und wunderhübsch,sondern auch noch von den Birthday Colours von Manhattan, die ja wohl irgendwann mal auf dem Markt sein sollen. (Könnt ihr sie noch sehen? Oder habt ihr schon ausreichend previews?)

 Der Lack ist ein mitteldeckendes Ultramarin mit güldenen winzigen Schimmerpartikeln, soll wohl insgesamt einen Lapislazuli darstellen, der Stein, aus dem Ultramarin gewonnen wurde,  bevor es künstlich hergestellt wurde. Das natürliche Ultramarin ist auch heute noch das teuerste Pigment der welt, soweit ich weiß.  Ein Gramm der besten Qualität kostet... ich weiß nicht mehr, kann man nachgoogeln, bei meinem liebsten Pigmentlieferanten Kremer Pigmente waren es wohl 10 gr.  für 150 Euronen? Kann sein. Aber hier ist bestimmt die preiswerte, künstliche Variante drin.

Also der Lack gibt den Lapis schon recht schön wieder, finde ich. Der Lack hat sich gut lackieren lassen und war, wie alle anderen dieser LE, gut getrocknet.  Wenn ich mich recht erinnere, waren dies 2 Schichten? Hm. Gehalten hatte alles recht gut bei mir.

Ich finde ihn wunderschön, diesen Lack, mit seiner leichten Tranzparenz bekommt das Blau eine schöne Tiefe. Wer das nicht so mag,  kann bestimmt auch einen anderen blauen Lack darunter schichten, oder vielleicht einen goldenen?

(Der Lack wurde mir kosten-und bedingungslos zur Verfügung gestellt.)




Finally I got a blue on Friday, for MsLinguini's "Blue Friday". I'm always trying to join, but plans, colour desires and the rest of the world rarely have blue for Friday for me. But now! Well, I showedit recently on Instagram,butits not only new and beautiful, bit it's from the "birthday colours" by Manhattan, which should be available some time now.

This polish is a medium opaque ultramarine with tiny golden shimmeries. I thing I remember from the creation process thatit was supposed to look like a lapislazuli, the stone of which ultramarine was made from. Natural ultramarine is, as far as I know, the most expensive pigment in the world. One gram is about...don't remember, but youncan google it. My favourite pigment shop Kremer Pigmente had if I remember correctly without looking, had about 10 grams of the best quality for 150 euros? But in thishere you'll find the cheaper, artificially made one.

This polish is quite close to the stone, I think. It was easily applied and dried fast, as all the others from the LE. If I remember correctly it was two coats?  Hmm. It stayed on for almost three days!

I like itvery much,  this blue with its slight transparency, which gives it that depth. Who doesn't like these sheer-ish polishes, canpaint it over a blue ... or maybe a golden one?
(I got this polish free of costs and conditions)

Kommentare:

  1. What a pretty blue and I like the golden shimmer :-)

    AntwortenLöschen
  2. It's really pretty, ill use it hopefully quickly again, together with some other polish...:))

    AntwortenLöschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.