25.11.2014

[FrankenLab] Ciaté NailLab der erste Testmix / the first Glitter Mix with the Ciaté NailLab

Nachdem ich mich eine Weile am Glitzern der Döschen im NailLab erfreut hatte und in meinem Kopf Myriaden von unterschiedlichen Lacken gemischt hatte, wollte ich mal einen kleinen Versuch starten. Nur eine Einmal-Portion, nicht gleich ne ganze Flasche. Irgendwie hab ich auch noch Bange, dass die Flitterchen im Lack ihre Farbe verlieren, obwohl ich denke, dass diese lackfest sein sollten. Aber ich wollte erst mal sehen, wie sich alles verhält.

Ich griff mir also Hologrün und Hololila (violett? magenta?) dazu noch weiße, irisierende Streifchen. Auf mein Mischdeckelchen und Lack druff, umgerührt und auf die Finger rauf.

Ich staune immer wieder, wie wenig Glitter ausreicht, denn es war eine richtige Masse zum aufspachteln,  da floss nix,  außerdem deckte eine Schicht fast. Zwei Finger auf jeder Hand habe ich damit lackiert und dann den Rest "verdünnt". Das war dann eher topperdurchschnittlich .

Es hat sehr schön und bunt gefunkelt, wenn das Licht drauffiel und im gesteuten Licht machten sich die "Körperfarben" der Glitzerpartikel sehr schön zusammen.

Zum Ausdruck Körperfarben eine kleine Anmerkung: Hologlitzer sowie Irisieren (die weißen Stäbchen)  entstehen durch Lichtbrechung, wie ein Regenbogen. Die Farben werden durch Strukturen im Material abgelenkt und sie sind additive Farben, wie Lampenlicht oder die Farbentstehung im Monitor, die sich zu weiß addieren, wenn alle Farben zusammen sind. Körperfarben sind "bunte Materialien",die mit Farbstoffen oder Pigmenten gefärbt sind bzw selber die Farbe haben und dies sind substraktive Farben,die sich beim Zusammenschmeißen zu schwarz mischen. Genau umgekehrt also. Die additiven Farben sind also nicht wirklich in den Materialien, deswegen sind sie meiner Meinung nach so schwer zu knipsen.

Ich habe beschlossen,  all die im NailLab enthaltenen leeren Flaschen mit dem in den anderen Flaschen enthaltenen Basislack zu füllen und dann zwar keine ganz vollen Glitzerflaschen zu haben, aber dafür eben ein paar mehr :o)

Ich habe auch ein kleines mejr oder weweniger gelungenes Video gewerkelt, was ich noch irgendwie mal zeigen möchte ...wenn es euch interessiert... möchtet ihrs sehen? :-)

(Bitte entschuldigt meinen Kurzundknappstil, ich hab noch sehr viel Stress hier, aber will das bloggen nicht ganz ruhen lassen, obwohl ich keine Ruhe habe, alles so zu machen, wie ich eigentlich gerne möchte ...)

Oben rechts: der Rest von's Janze auf Stickerpapier zum Decal getrocknet.  Kann man Formen ausschneiden :)))
Top tight: the left over polish ainted on sticker paper into a decal. Later I can cut shapes out for nail art :)))



After enjoying the glittery boxes for a while in my Ciaté NailLab and combining them in my head to myriads of glittery polishes,  I decided to do a one-portion try. Not a whole bottle, only a little bit. On one side I'm still a little afraid that the glitters will bleed in the laquer, but I think these should be ok. But I wanted to try everything out a little before using a whole bottle.

So I grabbed purple and green holo glitters and white iridicent bars, threw a little onto my mixing lid and some ordinary clear polish on. Stirred it together and onto my nails. It was quite a thick mass, I needed almost a spatula to put it on and it was almost covering... four fingers got it and then I mixed some more clear polish in. That was more typical "glittertoppery" in the application. I'm always surprised how little pigments/glitters are needed for paint making (says the one with some paint making experiences...)

It was wonderfully sparkly in direct light (you might have seen it in my Instagram account) and I even tried to make a making-of-video ... and in diffuse light the 'body colours" od the glitters looked lovely together.

A little bit about "body colour" ... holographic and iridicent colours are additive colours, created by structures in the material, refracting the light, like the waterdrops in the rainbow. The material itself doesn't need to have a colour. These "light colours" add up to white, when they are all added together. "Body colours" are coloured materials, pigments or dyes. They reflect some light colours and swallow others. When you add these you get black.  The mixing of thethese is called substractive. These additive are the ones hard to capture with your camera,  maybe because if that?

I have decided to spread out the polish base of the bottles in the NailLab into the empties in the lab. So I won't get full glittery bottles,  but a few more :o)

(Please excuse my somewhat short style... I have still a lot of stress here but still want to stay blogging, although I haven't got the peace to do it the way I'd really like to...)

Kommentare:

  1. Nice combination! I've still to play with mine lol! But I did have my eye on those bar glitters - they look amazing :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks :)) the bar glitters are quite long and stick together, when there are too many... but they go on ok. Next I'll try the blue ones *_*

      Löschen
  2. Ich finde das Nail Lab ja super cool. Aber die Stäbchen mag ich einfach nicht. xD Mochte ich noch nie. Wobei das ist ja wieder Geschmackssache. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, grad bei sowas rein dekorativem ist das hauptsächlich Geschmackssache ... ich mag Stäbchen, auch wenn sie ihre Macken haben... das nail lab ist toll *schwärm*

      Löschen
  3. Uuh das ist ja bunt und irgendwie abgefahren aber auch cool :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abgefahren ist immer gut...wer will schon stehen bleiben? ;-)

      Für Langweiliges hab ich später noch Zeit, wenn ich über 80 bin... ;-)

      Löschen
  4. Gefällt mir totaalll gut! Man merkt so richtig, wie du dich mit der Materie der Farbmischungen auskennst, sehr interessant. Dieses Lab ist sowieso obercool.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-))) Farben mischen ist spannend. Das lab ist toll. Ich habe hier in einem unserer TK Maxxe übrigens jetzt ein ganzes Regal voll entdeckt! 8 Stück standen da *schluck*. Bald misch ich wieder :)))

      Löschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.