16.12.2014

Gedanken zu meiner Miniumfrage / Thoughts about my Mini Survey

Ich möchte  zuerst allen danken,  die bei meiner Mini-Sprach-Umfrage geklickt und kommentiert haben.
Es haben zehn mitgemacht,  neun Klickser und eine nach dem Ende noch als Kommentar.
Der zehnte macht es mir einfach, alles in Prozent umzurechnen :-P

5 haben angeklickt, die deutsche Version zu lesen,
3 die englische und
1 liest beides.
1 Kommentar war "liest eher deutsch,  aber englisch ist auch kein Problem", das rechne ich jetzt mal zu "liest beides".

Also ich nehme jetzt mal einfach an (sagt mir, wenn ich mich irre) dass die 10 Antworten in etwa meinen Stammleserinnen entsprechen. Davon lesen die Hälfte auf deutsch und wenn ich die beiden "lese beides" dazu rechne,  lesen mit 70% mehr die deutsche Seite als die englische.

Wenn ich dann die 3 englisch lesenden "Klickerinnen" mit den beiden "beides"-Leserinnen zusammen tue,  habe ich die Hälfte ... XD

Also habe ich in etwa fifty fifty... :-) aber ich kann auch sagen,  dass  fast dreiviertel auf deutsch lesen. Merkt ihrs auch? Des is' 'n Gummiergebnis XD

Also,  vielleicht habt ihrs euch ja schon gedacht,  dass ich mal sehen wollte,  wie sehr sich der Extraaufwand der zwei Sprachen lohnt. Ich würde sagen,  ich mach weiter so wie gehabt,  also keine deckungsgleiche Zweisprachigkeit, sondern zweimal das selbe erzählt, mit spontanen und regionalen Unterschieden. Klar erkenntlich für die "beides-Leser", aber vielleicht nicht so für die, die bisher nur eine Sprache gelesen haben.

Allerdings wird es wahrscheinlich mal Artikel in nur einer Sprache geben und dabei denke ich jetzt hauptsächlich an Englisch... weil eher die deutschsprachigen Leserinnen auch englisch lesen als umgekehrt. Wäre das für euch OK?

A rose from the maybe hundred year old rose bush from in front of our house :)


First a big thanks to everybody clicking my mini survey on the top right and commented.
Nine have clicked and one answer in a comment after the end.

I guess that's the number of my regular readers? Tell me if I'm wrong. The number mamakes it easy to put everything into percent :o)

5 said they read in German
3 read the English
1 reads both (yay)
one comment after the end said that she reads in German, but English is ok, when necessary. I'll count this one into "both".

So half of my readers read in German and when I count the two "both"into that, I get 70% German, that's almost three quarters. When I take the three English language readers and add the two "both" to it,  I get 50% thats half. See it? This is a rubbery result I have,  it can be stretched in any direction :o)

So I'll continue to do what I've done before. Write not two exactly the same,  but rather tell twice the same story... with spontaneous and regional modifications. The "both" readers find it obvious, but the "only" readers might have not noticed this.

I think I will be sometimes in between do some articles in only one language and mostly it might be English ...  because I think that the German language readers have a bigger chance to read the English version than the other way round. What do you think?

Kommentare:

  1. Für mich wäre es kein Problem das Englische zu lesen :)

    Anderes Thema: Ich hab mal unter dem Ausgelost Post bezüglich der Weihnachtsfrage kommentiert. Hast du den Kommi nicht freigeschaltet oder ist er nie angekommen?

    P.s. Die Rose ist schön :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) schön von zweisprachigen Lesern zu wissen.

      Dein Kommentar ... ist wohl nie angekommen, denn ich habe nix gelöscht und es ist nix unveröffentlichtes im backend. Machs doch hitte nochmal, wenns noch relevant ist ♥

      Die Rosen sind alle so schön aber duften leider nicht.

      Löschen
    2. Wenn's dich noch interessiert :D
      für mich als Christ ist Weihnachten natürlich wichtig, aber wennn es ums Tannenbaum aufstellen, schmücken, dekorieren usw geht bin ich eher ein Weihnachtsmuffel :D

      Löschen
    3. Danke, Mini! Geht ihr dann in die Kirche für die Weihnachtsstimmung? Oder meinst du, dass du einfach nicht gerne die Deko aufstellst? ;-)

      Mir macht die Deko eigentlich Spaß, aber das geht momentan nicht so, das ist mit ein Grund fürs muffeln bei mir.

      Löschen
    4. Ich meinte damit, dass ich einfach zu faul bin alles schön zu dekorieren, aber ich versteh deine erste Frage nicht :D

      Löschen
    5. N,, ich dachte, dass es bei euch dann weniger weihnachtlich ist und ihr euch dann eine "Weihnachtsdosis" dann vielleicht in der Kirche "holt" wenn ich das jetzt mal kurz so ausdrücken darf... aber jetzt versteh ich wohl, dir macht einfach das Dekorieren keinen Spaß ;-) ich dachte, dir liegt der ganze Weihnachtsrummel nicht.

      Löschen
  2. I always read the English! But if you decide to write exclusively in German, I'll translate it :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks, Ananka! I'll write only the odd post in German, more stuff which might be more relevant or interesting for the German side ;-) (hope the translator finds no eels in my hovercraft ...)

      Löschen
    2. Lol most of the time it translates well ;-)

      Löschen
    3. Good to know. I sometimes translate things just for fun, because of the jumble-upness if I am understood with my vocabulary, wonderful ... I like making up words in all languages :-P

      Löschen
  3. Das ist ja geschickt, dass ich durch meine 10. Meinung die Sache etwas leichter gemacht habe :D
    "Gummiergebnis" :'D Triffts echt gut. Finde deine angepeilte Lösung aber gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, jede Stimme zählt bei mir :-P

      Man kann offensichtlich auch bei so kleinen Umfragelchen die Ergebnisse gut umformen, wie man möchte *lach*

      Gut, das machts vielleicht etwas leichter, in meiner momentanen Situation öfter zu bloggen.

      Löschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.