21.08.2015

Fräulein Sonnenschein bekommt was auf den Deez / Miss Sunshine gets something on the head

So,  diese Woche will Lena apricot sehen. Ich habe ja ein zwiegespaltenes Verhältnis zu apricot, ich mag ja die kleine Schwester von Orange,  aber nicht unbedingt und solo auf den Fingern.  Nun hatte ich vor einigen Wochen plötzlich Lust auf apricot ... und hatte lustig loslackiert. Als ich dann Lenas Aufruf nach apricot las,  war mein erster Gedanke "&π$#£÷,  das hatte ich doch grad und will jetzt wirklich nicht nochmal..." und mein zweiter Gedanke "hey,  das hatte ich doch noch nicht gebloggt *hehe*"

Also seht ihr hier die Kurzgeschichte vom Frollein Sonnenschein,  die was auf die Rübe bekam.  Das Apricot von Anny ist wirklich ein hübscher Ton, erinnert mich an Aprikoseneis vom Italiener. Die Konsistenz und Trockenzeit ist wie bei allen von Anny Spitze.

Trotzdem konnte ich meine Finger nicht so einfarbig lassen,  also nee,  nich.  Obwohl ich nicht wirklich Ruhe für mehr Pinseln hatte, griff ich mir einen der Nailart pens von Primark und kritzelte los. Leider wurde es arg unregelmäßig,  nun ja,  die Kunst der ungeraden Linie. Da ich mir auch gleich alles andätsche, was auf dem Bild natürlich wunderschön gezeigt wird, habe ich noch meinen Topper von Barry M, "Dolly Mixture" 322, drauf gepackt. Gut gelungen finde ich mein Werk nicht,  aber Farben und Lacke passen gut zusammen, find ich,  und sollten eines Tages etwas sorgfältiger meinerseits zusammen gebracht werden.

(Den Annylack bekam ich letztes Jahr für meine Teilnahme im Nailartwettbewerb)



This time Lena likes to see apricot polishes. I've got quite a mixed relationship with this colour. I like the little sister of orange,  but not necessarily pure and on my nails. A few weeks ago I suddenly had an urge to paint my nails apricot.  Then, when I read Lena's wish for apricot,  my first thought was "&$£€÷π√# I just had this and don't want it again" and my second thought was "hey,  I haven't blogged it ... yet! " *hehe*

So you get the short story of Miss Sunshine,  who got one on the head. This apricot by Anny is really a lovely tone,  reminding me of apricot ice cream at the Italian's. Drying time and everything else is top,  like with all of Anny's polishes.

And of course I couldn't leave those fingertips alone, although I didn't really have the peace for painting more. But I grabbed a white nail art pen by Primark and scribbled some  ... well... call them scribble blobs? Because they got bashed straight, they got yet another thing on top, my lovely feathery topper by Barry M. "Dolly Mixture " 322.

I really wouldn't call this mani a success,  no. But the colours and polishes go nicely together and should get a second chance together, one day. A bit more with peace and care.

(The Anny polish I received last year for taking part in a nail art contest) 

Kommentare:

  1. Du kannst die Farbe besser tragen als ich xD Wann hast du das letzte mal einfarbigen Lack getragen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich denke, dass es bei solchen Farben auf die Nuance ankommt, ob sie einem steht oder nicht. Aber wem erzähle ich das. .. ich denke da an deinen Farbfamilienpost... 😉

      Wann? Och, zwischendurch immer mal wieder, auch wenn es nur ein halber Tag ist.

      Löschen
  2. It's nice. I'm getting to like the feathery bar glitters :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks! These feathery polishes are wonderful, I think.... ;)))

      Löschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.