09.12.2015

Santas Revenge - hot oder Schrott? Mein Päckchen :-)

Am Tag, nachdem ich meinen Wichtelbrief losgeschickt hatte, kam gleich das "Hot oder Schrott"-Päckchen fur mich an. Ja, es war ein Päckchen, vollgestopft mit süß eingepackten Fläschchen. Sind die Entchen nicht knuffig? Sie haben alle Fläschkens gut begleitet  :-)))

Das Packerl kam von Laura, die, wenn ich es richtig verstehe,  keinen Blog oder Instagramaccount hat.

Also,  liebe Laura,  ich hoffe du liest das hier! Tausend Dank!

Du haat nicht nur mehr Fläschchen "als nötig" hier reingepackt, sondern sie auch noch süß verpackt und... sie passen alle in mein Beuteschema! Lila! Grün! Blau! Blutwurstfarben! Den pink zähle ich jetzteinfach mal dank seiner matten Glitterpünktchen als noch lila ;-)) ich liebe matten Glitter!

Nun ist nur nich die Frage, ob ich schon ähnliche Farben habe, oder sogar die selben?

Nein, ich hab keine davon, aber ähnliche. Klar, ist ja recht nah in meinem Kerngebiet. Welche mir ähnlich genug zum Erwähnen sind, später.

Ich stell euch jetzt erstmal die Lacke vor, mit meinem Miniswatch auf klarem Kunststoff.
Es waren 8 Lacke in Lauras Päckchen!

2 Flaschen Catrice Million Brilliance: Glitterama (grün) und The Big Bling Theory (lila)
Maybelline Colour Show: Speckled Pink
Essence show your feet: deep blue sea
Rival de Loop: 231 (metallisches Smaragdgrün)
Sweet Glitz Neon Polish:  namensloses grün (seeehr transparent)
Astor Fashion Studio Changing Metal Effect: Pearly Diadem (lavendel mit starkem lindgrünem Flipflop/duochrome)
Biocura: 05 (dunkles, fast schwarzes Blutwurstrot)

Auf meinen Swatchbildern könnt ihr sehen, wie transparent die Lacke sind. Einige decken schön (das sind die mit den dunklen Schatten, je bunter der Schatten und mitndiesen dunklen Rändern, desto transparenter) andere nicht.

Ich will und kann gar nicht viel über diese Lacke  sagen, außer dass ich noch keinen gehabt habe,  aber mir wohl auch keinen gekauft hätte. Einmal,  weil ich eben schon einen ausreichend ähnlichen habe,  andererseits, weil er es irgendwie nicht über meine Habenwoll-Schwelle geschafft hat. Trotzdem,  oder vielleicht gerade deswegen, freu ich mich drüber.

Nun geb ich euch ganz kurz meine ersten Gedanken (nach "jahuu,  nix rosanes dabei! ") zu den Lacken,  mehr dann bei den Posts, wo ich sie lackiert habe dann,  irgendwann mal (obwohl, einen hab ich gleich lackiert - könnt ihr raten, welchen?)

Catrice, beide: ich mag ja diese Glitzerlacke, habe aber noch nicht wirklich viele. Was bin ich um den gelbgrünen rumgeschlichen, hab ihn aber dann doch nie gekauft... nicht mal,  als er reduziert war...  diese beiden gefallen mir sehr und ich hab schon Ideen für Nailart dafür :)) HotHot!!  Ähnliche hab ich nur in anderen Farben, den Bronze upon a time, in bronze/kupfer eben,  auch aus dieser Reihe (denk ich)

Maybelline: tolle Lackart, leider grenzwertige Farbe, aber kühl genug, um vielleicht als lila durchzugehen :-P ich liebe immer noch den matten Glitter und hoffte auf welchen in dieser Runde Wichteln. Yay, trotzdem!  Hot,  wenn auch nicht in höchsten Temperaturen. Davon habe ich keinen ähnlichen, nur einen der Acid Wash,  und die sind ja nur mit weißen Glitzerchen und meiner ist mint ... oder der neon orange von Claire's mit schwarzweißem matten Glitter.

Essence: schönes metallisches Nachtblau, aber ob der an meinen Lieblingslack in dieser Farbe rankommt? Damit mein ich den zweiten "Boy next door", ihr erinnert euch an diese komische Sache, dass dieser Lack erst ein Cremefinish blau war und plötzlich ein dunkelblaues Metallic? Der zweite davon ist für mich absoluter Favorit!

Rival de Loop: ein metallisches,  mitteldeckendes (auf dem Swatch) smaragdgrün. Als ähnlichsten habe ich den "Ma Marais" von den Community Colours und der ist heller, gelblicher und ein grün mit Goldschimmer, während dieser hier deutlich grün metallic ist. Hab ich also so noch nicht!

Sweet Glitz: ein neongrüner Jelly. Ja, er ist so transparent, dass ich ihn als jelly nehmen werde. Meinem neongrün von Woolworth sehr ähnlich, ein winziges bissl dunkler, bläulicher und transparenter als dieser. Der swatch blieb auch nach dem Trocknen "einritzbar", also ich denke,  er braucht definitiv einen Topcoat. Mal sehen, wozu ich ihn nehmen kann.

Astor: auf den ersten Blick zu blass, aber lila-grün  ;-)) der Flipflop -Effekt ist recht gut,  bei solchen Komplementärkontrasten ist es oft,  dass es einfach die Farben "vermatscht", also grau-sliche Effekte erzeugt. Hier ist das grün schön klar und recht getrennt. Transparent, klar, solche Lacke sind immer recht transparent und müssen das wohl aich sein,  weil sonst der Effekt verschwindet ... mal sehen,  wozu ich ihn nehmen werde! Fast ganz hot,  aber nur fast. Leider muss der grüne Schimmer noch warten,  bis er auf einem bild mit Nailart mal gesehen wird ;-) -swatch ganz rechts-

Biocura - yay, ein Aldi Süd -Lack! Hier in Berlin ist ja Nord -Territorium ....in einer Farbe, die ich mir seit einiger Zeit beäuge, von der ich einige Verwandte habe, die aber zu hell sind ..  dieser ist recht nah, aber eine Nuance zu dunkel um ideal zu sein. Aber so nah... dass er doch recht Hot!  ist. Ähnlich in der Lackfamilie, aber deutlich heller, sind  clubbing with Dracula von Anny and red zin von Sally Hansen.


Also,  ich bin super zufrieden und der lieben Laura sehr dankbar, dass ich diese Lacke bekommen habe. Ich kann natürlich nicht verstehen, warum man die loswerden will ;))) Dank dir nochmal,  Laura!

Wie würde euch diese nailmail gefallen? ;-)




Its that time if the year again,  some lovely polish swapping, I'm not sure how you call this,  you send out a parcel to somebody raffled out and you receive one,  from somebody else. I got mine Saturday, from lovely Laura,  who doesn't seem to have a blog or such,  at least I didn't find anything.

But look what she sent me!!  A box,  filled with cute ducky paper wrapped bottles and a lovely letter!

And it is eight polishes,  three more than in the "rules"! And, they are all innmy colour scheme! *yippie*
I'll  show them to you only as these wee swatches and later, one day,  in a mani ;-)

2 Catrice Million Brilliance: Glitterama (green) and The Big Bling Theory (purple ) - both lovely and I remember eyeing up the lime green one ... but never bought it. Ive got some ideas for them ... I have the bronze one of this "family" and nothing similar :-))

Maybelline Colour Show: Speckled Pink -I love these matte glitters, and with a bit of good will I might convince me its a purple  ;-) The most similar one is either the acid wash in mint with white-only matte glitters,  or a neon orange one by Claire's (with black and white matte glitters)

Essence show your feet: deep blue sea similar to my all-time favourite in this colour "corner" of deep blue metallic, "the boy next door" by essence.

Rival de Loop: 231 (metallic emerald green) the most similar I have is "ma marais" by Manhattan, Community Colours. But that's a warmer green with a gold shimmer ,and this one is clearly metallic green.

Sweet Glitz Neon Polish:  nameless, very transparent green which I'll use as a jelly. Stayed soft for a day on the swatch, definitely needs a top coat,  o guess ;-)

Astor Fashion Studio Changing Metal Effect: Pearly Diadem (lavender with strong pale green Flipflop/duochrome) very sheer, but for this effect to be strong,  it needs to be :-\ let's see,  the shimmer is a lovely green,  lavender is quite grey... sigh. But I have ideas for it! Unfortunately showing the green shimmer has to wait for the nail art with it. ;-) -swatch on the very right-

Biocura: 05 (dark, almost black "black pudding red") I've been lookint for a darkdark red fir a while and couldn't decide... well,  this one is close to perfect for me,  just a tiny bit too dark,  but I really like it. Similar ones in my polish family are much lighter ... like clubbing with Dracula by Anny and red zin by Sally Hansen.

Isn't this a great parcel?  :-)))

Kommentare:

  1. Lenas Hot oder Schrott Aktion hab ich ja vollkommen verpennt! >.< Das wär natrlich ne gute Möglichkeit gewesen all die Nagellacke los zu werden, die ich nicht tragen kann. Die Lacke sehen nicht schlecht aus aber ich würde keinen davon tragen, weil entweer Glitzer oder beißt sich bei mir. Das dunkle Blau wäre mein Favorit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja , das ist ne gute Chance, was ungeliebtes loszuwerden... und fünf mal was ganz anderes zu bekommen. Ich hoffte dabei, dass das "ganz andere" wirklich ganz anders im Sinne von besser war und es war! *höhö*

      Das blau ist ein kleines bisschen dunkler als der Boy , wenn du verstehst. Ich bin ja nicht mehr so auf Schimmer und glitzer, aber diese sind ok ;-)

      Löschen
  2. Uh, das Neongrün sieht ja geil aus :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Gefällt mir sehr, auch wegen dem bisschen mehr blau drin als in meinem anderen... und mal sehen, wie ich seine Transparenz zum Vorteil machen kann *grübel*

      Löschen
  3. Mein Favorit ist hier der dunkle von Biocura. :3 Aber soweit ich das weiß gehört Biocura zu Aldi Nord. Zumindest gibts das hier in Hannover und auch bei meinen Eltern im Emsland ist Biocura-Gebiet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der dunkle ist schön. Ich habe sonst nichts von bio oder la oder wasimmercura und verwechsle die so immer. .. 0:)) dann hab ich mich mal wieder geirrt ^^

      Löschen
  4. Antworten
    1. Yup! :)))

      Which one is your favourite?

      Löschen
    2. The Catrices and the Astor. The Astor looks really lovely :-D

      Löschen
  5. Das Neongrün.. AAAHHHH!! Das ist so häßlich, dass es schon wieder schön ist. :-D
    Liebe Grüße, Anjanka

    AntwortenLöschen
  6. Hui, das freut mich, dass du die Lacke nicht so schrottig findest wie ich, hehe :D dann haben sie ja ein schönes neues Zuhause gefunden.
    Hab wohl irgendwie vergessen, meinen Blog zu erwähnen, aber zum Glück hab ich dein Bild in der Galerie gefunden :)
    Liebe Grüße, Laura (wir "kennen" uns ja quasi von Insta :))

    AntwortenLöschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.