17.02.2016

Hmmmm. Ein paar Gedankenfetzen

Momentan bin ich in einer Phase der Änderungen.

Zum bloggen komme ich nur seeehr unregelmäßig, manchmal hab ich auch einfach keine Lust dazu oder komm gar nicht drauf, dass ich ja bloggen kann.. . Dann freu ich mich schon, dass dies hier "nur" so ein Mini-Hobby -Blog ist und ich niemandens Vertrag erfüllen muss,  aber ich möchte ja eigentlich bloggen. Meistens.

Aber diese Änderungen .... im Blogbereich merke ich, wie mein Kosmetik - Bedarf so gut wie gedeckt ist. Ich seh mir gerne Sachen an, immer noch. Manchmal auch ne halbe Stunde. Aber die "habenwoll-Linie" ist in weiter Ferne. Alles (na ja fast) ist drölfzigtausend Mal vorher da gewesen.

Wenn nicht letztes Jahr, dann im vorletzten oder im letzten Jahrtausend. Ich weiß, es ist schwer, immer Neues zu erfinden,  aber dazu kommt man gar nicht (sag ich jetzt mal frech) wenn man  fleißig Altes neu verpackt. Außerdem, braucht man ständig Neues? Wenn man noch fünfundzwölfzig sehr ähnliche hat? Ich bin mit dem Aufbrauchen zufrieden, auch wenn was nicht hundertprozentig gefällt. Gibts sowieso nicht,  denke ich mal. Aber 98 Prozent sind bei mir oft und das ist prima :-)

@monis_munchies - was ich koche und esse .
Daraus resultiert eine Ermüdung, wenn ich in Blogs, Videos und Instagram neu verpackte Klone alter Sachen (neben seltenen interessanten Sachen) sehe,  zusammen mit begeisterter Hochspannung und jubelnden Lobreden, wie arm die Welt vorher,  ohne diesen Glitzerpuder, war. Das ist nicht meine Welt und ich denke, es war sie nie. Am Rande hab ich gerne gesessen und ein bissel mitgemacht,  als ich einen dicken Nachholbedarf hatte. Der ist jetzt größtenteils weg. Ich habe wieder. Kleidung und Kosmetik für jede mir wichtige und unwichtige Gelegenheit.

Mir fehlt die Besinnung auf das,  was man hat und damit etwas anzufangen.  Ich möchte jetzt gerne wieder liebe Stücke ausbuddeln und mit ihnen spielen. Lackfarben mischen und nicht kaufen. Von einigen Lacken träume ich zwar noch, auch wo ich schon sehr ähnliche habe, aber ich will auch mal sehen, ob ich mir einige davon auch franken kann. Sicherlich werde ich mir einige neue kaufen, auch gleich losrennen, wenn ich weiß, dass es wo ne LE gibt, die mich interessiert, ich bin ja nicht minimalistisch und habe auch keinen Kaufstopp :-P also ab und zu mal einen,  so höchstens mal alle 1-2 Monate ;-)

Ich male mich und meine Nägel genauso gerne an wie vorher, aber,  ich habe jetzt durchaus "Lackierlücken".

Ich mache  mir auch viele Gedanken zu Zufriedenheit und Konsum..  und ihr werdet vielleicht hier bald noch mehr so krauses Zeug von mir bekommen ;-) seid also gewarnt!

Meine Leserschaft ist diese Tage nur noch ein sechstel oder so, seltsam. Geht euch das auch so? Blogbesucherzahlen weggeknickt?

Ich meine, selbst wenn ein großer Teil der Besucherzahlen nur bots sind, kommen wohl nicht mal mehr diese *buhuu* auch wenn ich schon für mich hier blogge, ist mein Blog doch auch ein Versuch der Kommunikation ... und ich freue mich über jeden Kommentar. Es sind ja wortwörtlich nur eine Handvoll treue Leser hier,  und ich hoffe sie bleiben mir treu (ja, damit meine ich dich! Danke fürs Lesen!) Manche blogge  nur für sich selber, ok,  aber ich blogge hauptsächlich zur/als Kommunikation.

@moni_walks berlin - Berlin,  wie ich es sehe

Langes Labern,  kurzer Sinn... ihr bekommt hier jetzt (ach was sag ich,  eigentlich hab ich das noch nie bis auf vielleicht eine Ausnahme gemacht) keine brandneuen LEs und so zu sehen,  wahrscheinlich nicht weniger Einkäufe,  waren ja sowieso nur wenige.

Ich will wieder die alten Sachen ausbuddeln,  und wenn sie mir Schwächen zeigen,  will ich diese als kreative Herausforderung nehmen,  damit etwas ungewöhnliches hinzubekommen. Dies mag nicht so häufig sein, weil momentan die Ruhe dazu fehlt, aber doch immer wieder mal ein paar Artikelchen oder zumindest Bilderchen.

Ich bin auch am Aus- und Umsortieren. Vielleicht mache ich hier mal einen Blogsale ... habt ihr Interesse? Gerne auch als Tausch,  wenn wir uns auf was einige  können. Ist ja nicht immer leicht.

Ach, ich denke, ich zeig euch einfach diese Tage, was ich aussortiert hab. ;-)

Parallel zu den im Blog bemerkbaren Änderungen ändert sich auch einiges anderes in meinem Leben,  was ich aber hier nicht ausbreitete ... einmal will ich nicht und andererseits kann ich auch gar nicht so viel dazu sagen. Aber wenns "reif" ist, werdet ihrs bestimmt erfahren ;-)

@monis-pictures - mein voller Filterwahnsinn,
 gespickt mit Planeten und Effekten ... und so


Ich habe einige neue Instagramaccounts,da man jetzt multiple haben kann. Da zeige ich die anderen Sachen die ich mache und hier bekommt ihr jetzt zur optischen Erheiterung einfach mal ein paar Bilderkens, mit den Namen,  unter denen ich jetzt durch Instagram tappere. :-)))

Das nächste Mal gibts wieder bunte Fingerspitzen!

Dank euch, dass ihr bis hierhin gelesen habt. *virtuelleKekseverteil*

Bis bald! Ich hoffe,  ihr bleibt mir treu ;-))

@kreativmoni -
alle meine "nicht digitalen" Sachen,  die ich mach(t) e


Kommentare:

  1. Ich finde es ganz gut, dass mich immer weniger Produkte anfixen. Mein Geldbeutel und mein Vorrat freut sich :) Ab und zu schlag ich doch mal zu aber auf das Jahr gesehen ist es nich tmehr so viel wie früher. Ich habe sehr viele große Blogs und PR-Blogs aus meiner Leseliste geschmisesn. Seitdem hab ich nur 3-5 lesenswerte Posts pro Tag, darunter eher Gedankengänge, schöne Looks, Tutorials oder mal das ein oder andere Outfit.

    Meine Leserschaft scheint zur Zeit auch am schlafen. Ich hab in den letzten zwei Wochen nur abzählbar viele Kommentare gekriegt o_O Ich finds etwas schade... Eigentlich mag ich es nach einem stressigen Tag Kommentare zu lesen ^^

    Instagram benutz ich nicht... und werde ich auch nicht. Ich liebe es, Texte zu lesen, also wär das echt nicht meine Plattform.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PR Blogs hatte ich auch nur kurz bei mir und die ganzen pastellig-lieben-Neuzeug-Vorstellerinnen sind nur noch in meiner Liste, wenn sie eine andere Relevanz haben, wenn ich sie kenne oder so. Eine kleine Dosis Neues ist ja interessant! Bloß nicht nur um des Neuen willen ;-)) mein Vorrat freut sich auch, auch wenn es nicht so viel (??) Ist.

      Ich habe wahrscheinlich grad weniger Besucher als du Kommentare ... ;o) na gut. Mal sehen, wie sich alles ergibt.

      Ich mag IG sehr aber ich bin ja auch ein recht bildorientiertes Wesen ... texte auch gerne, klaro. Die wirst du hier auch noch bekommen... auch wenn ich jetzt grade mit Bildern kreativere.

      Es gibt ja auch Instagramer, die Geschichten oder viel Text haben... aber jedem das Seine ;-)

      Löschen
  2. Interesting stuff. I like the things you are doing. Interesting picture :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Reallyyy? Do youuu? Which pic do you like best? (Are you maybe on Instagram? ;-)
      I'm so glad you still come and comment :-))))

      Löschen
    2. I really like that last one! :-D

      I don't have instagram lol!

      Löschen
    3. The last one? :))))
      That is Queen Æthelhilda, aself confident anglosaxon lady.

      I made her a few years ago, modelled and a one-of-a-kind. She is about 30 cm if I remember correctly.

      Well, thanks, I'll tell her ;-)))

      Löschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.