27.03.2016

Die aufgetrendete 50 macht sich unter dem seegrünen Gekrissel wunderbar, sogar mit einem Raumschuß!

Zuerst möchte ich euch allen fröhliche Ostern  wünschen!  Lasst es euch gut gehen und esst nicht alle Eierkens auf einmal ;-)


Ein wunderbares türkis oder teal ist dieses Nr 50 von trend it up,  das mir schon im letzten Sommer zugeschickt wurde. Ich liebe diese Farbe! Sie muss öfter mal ran. Leider wirkt sie auf den Fotos immer zu hell und blass,  sie ist wirklich wunderbar knallig.

Diesmal bekam dieser tolle one coater eine dicke Portion "sea green" von Claire's draufgepatscht und es kamen sogar 4 Blümchen (bzw. 5 weil,  auf dem linken Daumen liegen zwei übereinander ...) freiwillig auf den Pinsel!

Die letzten Male wollte nix. Nur das zugegebenerweise auch so wunderschöne weiß -grüne Gekrissel aus Hexagons in mehreren Größen und winzige Stäbchen und Hexagons in hellgrün und eben den weißen Blümchen. Komischerweise habe ich erst beim Ansehen der Fotos entdeckt, dass ich die Zusammensetzung der Partikel falsch erkannt habe. Ich hätte schwören konnen, dass es weiße Stäbchen und grüne Quadratchen sind. Aber nee.

 Alles verteilt mit der üblichen "Platsch und druff"-Methode.

Es ist aber immer wieder seltsam,  wie sich winzigste fehlplazierte Topperkrümel, die man mit dem bloßen Auge so gut wie nicht sieht, auf den Bildern plötzlich riesig hervorstechen, wohingegen Schimmer und Glitzer auf den Bildern verschwindet ... *mpf*

Was soll ich sonst noch viel labern,  außer die Mischung des gelbgrün mit dem teal finde ich wunderbar, letztens hat mich sogar eine Verkäuferin drauf angesprochen :))

Dann hatte ich über einige Finger eine gelborangen "tint" drübergepappt, um das teal "aufzuwärmen". Das Teal wurde zu einem schönen Saftgrün und die weißen Sprinkelchen wurden mangogelb, während die grünen eher verschwanden. Danach probierte ich den neuen p2 "spaceshot" von den gloss goes neon polishes.  Auf den ersten Blick gleich,  ist es doch ein fruchtiger Unterschied für mich: der Kiko ist eher Mango, während der p2 ein leicht kühleres zitronengelb ist.

Beides finde ich wirklich schön und die Mischung von teal mit gelb werde ich bestimmt nochmal machen, denn ich mag den intensiven Grünton. Die Lasur mit dem gelb bringt alles schön zum Strahlen. jetzt finde ich, dass ich sogar ein schöneres grün habe als das evergreen von Sally Hansen, das ich ja blöderweise nicht im TK Maxx gekauft hatte ;-) brauch mich also nicht mehr zu ärgern :-P

Sagt mal,  sind eure Blogklickzahlen auch so dolle runter gegangen? Ich habe momentan höchstens nur noch ein drittel von vor zwei oder drei Monaten o.O oder ist es die Art, wie ich jetzt meine Artikel schreibe? Zu schlechte /wenige Bilder?  Ich würde mich sehr freuen,  von euch zu hören, auch oder grade wenn ihr hier zufällig reingestolpert seid oder hier sonst nur still mitlest.... bin schon am Grübeln, ob sich das hier noch lohnt oder ob ich was ändern soll. Ich bin offen für Kritik, solange sie nicht gegen die Netiquette verstößt ... :-)))


Unten rechts: rechter Finger mit Kiko, linke Finger mit p2 


Kommentare:

  1. Das untere Design gefällt mir richtig gut. Das obere ist mir schon etwas zu bunt, aber es ist gut abgestimmt.

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Das untere war ja der Ausgangspunkt für das obere ... und ich habe leider keine Bilder, auf denen die ganze Hand "mit gelb" scharf oder gut getroffen waren :-/

    AntwortenLöschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.