14.03.2016

Poff das Grün bekommt namenlose elektrische Muster

mmh. Mal wieder suboptimale Voraussetzungen für einen vielsagenden Posttitel. Ein Lack hat keinen Namen (Claire's),  der zweite heißt "electric"(p2)  und der dritte "Pow Green" (Maybelline) und der Nailartpen ist auch ohne Namen.

Das Grün mag ich ja wirklich gerne und wollte es schon seit einer Weile wieder lackieren. Frühlingsgrün!  Dann wollte ich schon lang mal wieder mit einem Nailartpen spielen und Aufkleberli machen.

Das hab ich nu davon... ;-)

Ich weiß nicht so recht, ob es mir wirklich gefällt, von wegen der Verteilung der Musterchen.  Ansonsten die Farben zusammen sind schon schön, finde ich. Ein bissel 70er bunt-fröhlich,  finde ich.

Was denkt ihr?

Momentan  hab ich einfach nicht so die Ruhe zum Rumpüsseln, aber es macht mir Spaß.  Aber ich mach gerne wieder meinen blöden Fehler, zuviel auf einmal machen zu wollen,  also zwei Sachen, die nicht zusammen passen oder sowas. Daran bin ich vorbei geschrabt, denke ich.

Ach ja: vielen Dank an Frau Fusselkleid für die stimmungsvolle Deko.


Kommentare:

  1. Für so schlammige Unfarben bin ich nicht so zu begeistern, doch das Nailart finde ich niedlich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir :)) vielleicht liegt es ja an meiner Bildbearbeitung, aber eigentlich ist das ein recht quietsvhiges Chartreuse /Avocadogrün also definitiv keine Unfarbe, weil ich die meist auch eher *buärks* finde... ;-)

      Löschen
    2. Oh, hier auf dem Monitor kommt es etwas wie dunklerer Rotz daher ;D

      Löschen
    3. Öh... mmh.

      Ist es nicht, es ist recht quietschig. Vielleicht frag mal Tante Google nach anders belichteten Swatches von pow green...

      Obwohl, im richtigen Kontext kann sogar popelgrün nett aussehen.

      Löschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.