20.03.2016

Wenn der Leopard auf Italien in der Morgensonne seine Erinnerungen an Paris in den Himmel schießt, geht es bunt her mit den Neon-Laser-Lichtern

Das Schöne an Nailart ist, dass man viele Lacke braucht ... und alle ham se doofe Namen oder Firmennamen, die auch nicht besser sind *gg*

Diesmal musste ich ja etwas grübeln... und drei Lacke haben keine Namen, also müssen die Firmennamen her.
Hier also schnell mal alle Lacke,  damit ihr meine Inspiration für den Titel kennt:

Paris memories -noname
sweet glitz -noname
P2 - italy
Leopard nail polish - noname
P2 - spaceshot
Essence - morning sunshine

Irgendwie wollte ich schon länger wieder mal Linien ziehen. Dann wollte ich mindestens so lang was mit allen Jellies machen.  Das ist hier nun rausgekommen :-) bunte Linen,  die mich jetzt ein bissel an Neon oder Laser erinnern.

Auch wenn nicht alle Linien ausreichend grade und sauber geworden sind,  gefällts mir sehr. Muss ich nochmal in Varianten machen. Außerdem  bin ich versucht, mir noch den hellblauen Bruder des gelben zu holen. Gerade fällt mir ein, dass ich meinen selber gemixten lila Jelly vergessen habe. Grummel!  Ein guter Grund, nochmal was zu machen :-)

Ich finde es eigentlich schon recht sommerlich,  ob das an dem Sonnenschein liegt, der hier grad rumflutet?


Kommentare:

  1. Es ist bunt... und macht glücklich. Ich würde es nicht traen aber du hast es schön inszeniert ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, es macht glücklich *juchz* auch wenn es jetzt schon wieder splittert und ich mir Gedanken um die nächste Nailart mache ;-)

      Löschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.