01.06.2016

Clärchens Inselhüpfer

Hallöhle meine Lieben,  ich lebe noch :-)

Anstatt euch jetzt zu erzählen, warum ich mich im offline rumtreibe, zeig ich euch lieber meine Nägelchen. Sie sind momentan wieder recht kurz, einerseits, weil sie splittern,  andererseits, weil ich damit einfach besser anpacken kann und der Lack auch länger halt.

Egal. Ich weiß jetzt ohne nachzusehen gar nicht,  ob und wie oft ich euch den Lack heute schon gezeigt habe..  aber hier gibts momentan nix Neuse zu sehen ;-)

 "Island hopping" von Claire's durfte ran. Ein rotvioletter,  fast neonlila Jelly, in dem unzählige  in allen Seifenblasenfarben irisierende Hexagone in (ich glaube)  drei Größen rumschippern.

Ich finde die Farbe wunderschön frisch und auch erfrischend.  Eine schöne Farbe für jetzt,  bei dem durchwachsenen Wetter von graunasskalt bis sonnenschwitzig, aber auch später im Sommer! Besonders gefällt mir, dass die Hexies in wirklich allen Farben schillern, wie Seifenblasen .

Lackiert habe ich, wenn ich mich richtig erinnere, vier Schichten (oder waren es nur drei?), die sich einfach lackieren ließen und auch ganz gut trockneten. Die Partikel ließen sich willig überall nieder und ich musste nicht fischen. Das Finish ist seidenmatt/rubbery/etwas glänzend.

Bei nem Jelly sieht man natürlich noch etwas vom Mond und vom Nagelweiß, aber das stört mich nicht, auch wenn ich den Inselhüpfer mal als Topper auf einem anderen Lack testen möchte. Macht sich bestimmt auch gut.

Ich denke, dieser  Lack ist noch erhältlich und er hat noch Geschwister in anderen Farben. Das letzte Mal, als ich bei Claire's vorbeilatschte,  gab es 3 für 2 oder so... also,  wenn euch der lila Hüpfer gefällt, dies ist doch ne Chance ;-)



Ich bin momentan übrigens noch immer  beim Lackfamilie runterschrauben. Bei jedem Lack,  den ich jetzt lackiere, überlege ich ernsthaft, ob ich ihn nochmal lackieren möchte. Wenn nein,  dann bekommt er eine Ausreiseerlaubnis.

Ein Paket mit 50 Lacken und einigen Schminkies ist jetzt in seiner neuen Heimat angekommen,  und ich habe schon wieder einige aussortiert. Ich bin irgendwie dem Schimmer etwas müde. Ich mag die Lacke in der Flasche, aber nicht bei mir lackiert,  bei anderen schon. Komisch. Andere Finishes mag ich,  aber momentan kristallisieren sich so meine Kernvorlieben raus und auch Lacke, die ich mal für einige elExperimente aufhob,  dürfen gehen, wenn ich die Experimente als inzwischen nicht mehr interessant erachte.

Der Inselhüpfer darf übrigens bleiben ;))

Habt ihr Interesse an einem Blogsale? :-P

Kommentare:

  1. Also der ist auf jeden Fall sehr sommerlich. Gefällt mir, bei mir müsste er aber als Topper leben, das wäre mir dann doch ein wenig zu durchsichtig. Und weil du ihn so nett beschrieben hast (Seifenblasen yay!), dachte ich mir ganz kurz -oh, den möchte ich auch haben- undmental habe ich mich schon auf den Weg ins nächste Claire's gemacht. Dann ist mir jedoch mein Nagellackvorrat und der Vorsatz da mal zu reduzieren wieder eingefallen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir, malachite :-)
      Ich finde ihn auch ggrad wegen der Transparenz schön, diese Seifenblasen, die in diesem zarten Lilasirup rumfließen.

      Wenn ich mich nicht entschlossen hätte ihn zu behalten, hätte ich ihn dir gerne gegeben... von wegen reduzieren und so ;-)

      Löschen
    2. Dem stimme ich definitiv zu. Ich hab alles halbtransparente aus meiner Sammlung verbrannt weil ich es nasse wenn das Nagelweiß durchschaut >.<

      Löschen
    3. Ja? Du auch? Ich mag es ab und zu. ;-)

      Löschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.