06.10.2016

Renn, Kindchen, renn, ich mach mal wieder etwas Gestupfe

Auch wenn die Fotos dank Frau von und zu Dunkelwolke nichts wurden, zeig ich sie euch einfach. Ihr müsst euch einfach alles in schönerem Goldgeschillere und mit etwas lebendigerer Hautfarbe vorstellen ... ;-)

Ich habe mal wieder einen Kiko (370) ausgebuddelt,  den ich schon lang mal wieder für nailart nehmen wollte. Ich würde die Farbe als kaffebraun bezeichnen, mit nem Schuss Milch.

Darauf habe ich gelb-goldenen (run baby run, H&M) und orangebraun (ohne Bezeichnung, Sabrina) metallic Lack gestupft, und zwar mit einem Stück "Verpackungsschaum", nicht Styropor,  sondern dieser eigentlich transparente, etwas festere Schaum mit relativ großen Poren. So bekam ich Muster fast wie beim water spotten! Das Versäubern war nur ganz wenig, da das Stupfen gut kontrollierbar ist. Nicht schlecht, finde ich :-))

Ich werde sicherlich bald wieder Muster stupfen, denn ich habe noch ein paar Materialien,  womit ich noch experimentieren möchte ... ich mag diese Strukturen!



Kommentare:

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.