21.11.2016

[Rausgekramt] Ein Doppelkinn und der brasilianische Pistazien-Urwald

Ich bin ja diese Tage dabei, altes rauszukramen und mich daran zu erfreuen. Also hab ich mal die Kategorie "Rausgekramt" erfunden, auch wenn da wohl jezt das Meiste rein gehört.

Heut gibt's mal was ganz simples und auch nicht so richtig herbstlich oder gar winterlich.

Aber  mir ist grad danach!

Brazil jungle von Essence ist ein schönes, warmes helles ... Pistaziengrün in etwa. Ganz einfach im Cremefinish.  Obendrauf pinselte ich ganz einfach mit dem Flaschenpinsel Streifen. Topcoat druff, fertig.

Die Streifen sind mit einem wunderschönen und recht sheeren Schimmerlack gemalt, "chin chin" von den Birthday Colours von Manhattan, der mehr Schimmereffekt oder Topper als Farbe ist. Obwohl ich ja allgemein eher starke Kontraste mag, gefallen mir auch mal solcge Sachen zum zweimal hinsehen.

Der Name wurde ja auch im crowd gewählt und so kam eben das Doppelkinn raus, obwohl sie wohl eigentlich "cin cin" meinten... ;-) egal, der Lack ist toll: sheeres weiß mit Goldschimmer und winzigsten grünlichen Glitzies.

*hrarchg* die Farben sind ja gewöhnungsbedürftig . .. der Lack ist okay , aber meine Hautfarbe ist nicht ganz so ferkelpink (ich will mal nicht schweinchenrosa sagen...) 🐷



Kommentare:

  1. Du kannst dieses hellegrün jedenfalls hundert Mal besser tragen als ich. Das Design ist schlicht aber es passt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir! :-))
      Ich mag diese Farbe sehr.ich finde es immer schade, wenn einem etwas gefällt und es einem nicht steht. ..

      Löschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.